AKTUELL


Schlosstheater Thurnau
Altes Rathaus
Rathausplatz 2
95349 Thurnau

Kartenreservierung
per E-Mail:
info@schlosstheater-thurnau.de
per Telefon: 0 92 03-9 73 86 80

Bitte nennen Sie:
Ihren Namen
den Titel des Stückes
den Spieltermin
die Anzahl der Karten
und Ihre Telefonnummer

Sie erhalten dann in Kürze eine Bestätigung.

Für die Veranstaltungen im unteren Schlosshof sowie im Institut für Fränkische Landesgeschichte gilt freie Platzwahl.
Auf allen Plätzen gilt der gleiche Preis. Die reservierten Karten sind am Spieltag ab eine Stunde vor Beginn an der Kasse auf Ihren Namen hinterlegt.
Die Karten bitte bis spätestens
20 Minuten vor Beginn abholen.

Die Reservierung gilt als verbindlich.

Ermäßigter Eintritt nur an Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte gegen Vorlage des Ausweises.

Parkplätze sind
am Schloss
am Rathaus Oberer Markt 28
(500 m) sowie
am Wanderparkplatz Jägerstrasse (450 m) vorhanden.
Siehe Ortsplan.

Geschenktipp:
Kartengutscheine à 19,- €
für das Schlosstheater sowie Kartengutscheine à 22,- €
für die Schlossfestspiele
können telefonisch oder per Email unter Angabe Ihrer Postanschrift (für den Versand) bestellt werden.



Sehr verehrtes Publikum, liebe Theaterfreunde,

nach zweijähriger Pause sind wir voller Freude, Ihnen vom 05. bis 14. August
die 7. Schlossfestspiele Thurnau mit der Komödie „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer
im Unteren Schlosshof präsentieren zu dürfen.

Unseren Schauspieler Stephan Menzel-Gehrke mussten wir leider aus familiären Gründen kurzfristig ersetzen. Wir konnten Petra Auer aus München gewinnen, die vielen durch Serien und Sendungen des Bayerischen Rundfunks, von RTL und Sat1 bekannt sein dürfte. (u.a. Forsthaus Falkenau, Die Rosenheim-Cops, Chiemgauer Volkstheater, Der Komödienstadel). Petra Auer hat am 13. August schon ein Engagement, sodass dieser Termin bei uns entfällt.

Petra Wintersteller aus München übernimmt erneut die Regie und Sie dürfen sich auf einen unterhaltsamen und turbulenten Freiluft-Theaterabend freuen.

Falls es regnen sollte, findet die Aufführung im wunderschönen Saal des Institut für fränkische Landesgeschichte statt. Eingang über den unteren Schlosshof ins 2.OG.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen dabei
viel Spaß und Vergnügen !

Herzlichst,
Ihr Wolfgang Krebs




Petra Auer als Therapeutin in „Die Wunderübung“
Foto: Sabine Gassner






Foto: Bensch-Studio